Die Besten Verdampfer in 2016

Kangertech Toptank Mini

Der Kangertech Toptank Mini, den man auch von der Topbox Mini kennt, ist nicht nur im Team ein Schmuckstück, sondern auch einzeln ein Topverdampfer, der es in unsere Rangliste geschafft hat. Auch dieser Verdampfer hat ein Top Fill zu bieten. Kein lästiges Auseinanderschrauben und Zusammenfügen mehr. Mit 4 ml sollte das Liquid auch für eine gewisse Zeit ausreichen. Verschiedene Verdampferköpfe, die beiliegen machen diesen Clearomizer sehr variabel. Da Geschmäcker verschieden sind, gibt es den Toptank in verschiedenen Farben.

GeekVape Avocado Tank

Der Avocado 24 RDTA von Geekvape ist eine Weiterentwicklung des Avocado RTA, ein Zwitter, der Tröpfler- und Tankfans gleichermaßen bedient. Bei dieser Version ist der Tank auf 5 ml aufgestockt worden. Dieser Verdampfer hat sich zu einem absoluten Liebling der Community gemausert und beeindruckt durch seine hervorragende Performance.

Joyetech Cubis Tank

Der Cubis Tank ist ein weiteres Highlight aus dem Hause Joyetech. Er lässt sich komplett in seine Einzelteile zerlegen und auswaschen. Der Tank bietet Platz für 3,5 ml Liquid und ist mit alle marktüblichen Akkus kompatibel. Das Top Filling System macht das Befüllen kinderleicht. Erhältlich in vielen verschiedenen Farben.

SMOK Micro TFV4 Tank

Der Micro TFV4 Tank von Smoktech ist ein wahres Schmuckstück, das sich je nach persönlichen Vorlieben verschiedenartig gestalten lässt. Der Tank bietet standardmäßig ein Füllvolumen von 2,5 ml, lässt sich aber mit dem jeweiligen Ersatzglas auf 3,5 ml bzw. 5 ml erweitern. Auch bei den Verdampferköpfen stehen einem drei verschiedene zur Auswahl, inkl. einem Single Coil mit 1,8 Ohm für die Backendampfer unter uns.

Wismec Amor Plus Tank

In unserem Ranking darf der Wismec Amor Tank Plus selbstverständlich nicht fehlen. Der Nachfolger des Wismec Amor ist leicht aufgehübscht worden und hat eine Kapazität von 3,8 ml zu bieten. Auch dieser ist mit einem Topfill ausgestattet und lässt sich dadurch einfach und bequem von oben befüllen, ohne den gesamten Verdampfer auseinander zu bauen. Dem allgemeinen Trend folgend, hat auch dieser eine Liquidzuflusskontrolle.

Zum Lieferumfang gehören ein Nickel, Titan sowie ein RBA-Verdampfer für Selbstwickler dabei. Die 10-Loch Airflow Control ermöglicht eine punktgenaue Einstellung. Mit dabei sind außerdem jede Menge Dichtungsringe sowie ein kleines DIY Set. Ein edler Tank im bewährten Edelstahl + Glas Look, hohe Qualität und viel Platz im Tank machen den Amor Tank Plus zu einem unwiderstehlichen Begleiter.

Aspire Cleito Tank Kit

Die Clearomizer-Experten von Aspire haben kürzlich einen weiteren Verdampfer herausgebracht, der die Tradition der qualitativ hochwertigen Tanks fortführt. Dieser Clearomizer ist etwas für Puristen. Schlicht und ohne großen Schnickschnack beschränkt sich der Verdampfer auf das Wesentliche. Der Pyrexglastank bietet Platz für 3,5 ml Liquid.

Dank der neuen Bauweise des Coilsystem mit neuer Anordnung des Kamins, bleibt der Dampf immer angenehm kühl, der Geschmack kommt besonders zur Geltung und die Dampfproduktion wird gesteigert. Durch das Top Fill System wird der Tank ganz einfach und problemlos befüllt, durch das viele Glas hat man jederzeit den Durchblick.

OBS T-VCT Tank

Ein Subohm Verdampfer, der es wahrlich in sich hat. 6 ml Tankvolumen sorgen dafür, dass man geschmeidig durch den Tag kommt und durch die optimale Zugluftkontrolle enorme Wolken produziert. Ausgeliefert wird der Verdampfer mit je einem Coil mit 0,25 Ohm (10 ~ 50W), 0,5 Ohm(10 ~ 35W). Auch der Liquidzufluss lässt sich speziell regulieren. Jeder Dampfer kann also selbst entscheiden, wie viel Liquid in die Einheit fließen soll. Alles in allem ein phantastischer Dampfer, der noch einmal unterstreicht, warum OBS als Highendhersteller gilt.